Ursachen von Bettnässen

Die Gründe, warum Kinder in ihre Hose machen, lassen sich grob in 3 Gruppen unterteilen: 

  1. Die Kinder sind viel zu beschäftigt mit anderen Dingen, wodurch sie schlichtweg vergessen, auf Toilette zu gehen. So dass es zu spät ist... 
  2. Man ist nervös oder angespannt wegen einer bestimmten spannenden Situation und lässt der Blase unbemerkt freien Lauf. 
  3. Es können körperliche Ursachen zugrunde liegen, wie eine kleine Blase oder eine Harnwegsinfektion. Wenn Sie vermuten, dass das zutreffen kann, dann ist es ratsam, Kontakt mit Ihrem Hausarzt aufzunehmen. 

Was auch immer die Ursache ist, versuchen Sie in jedem Fall nicht sauer auf Ihr Kind zu werden. Ihr Kind selbst kann nämlich nichts dazu und findet es selbst auch ärgerlich genug. Wir empfehlen an den Tagen, an denen die Hose trocken geblieben ist, ein Lob auszusprechen. Das stimuliert Sie beide sehr.

Was außerdem helfen kann ist das Vornehmen von Toiletten-Absprachen, dem sogenannten Pinkeln nach der Uhr. Dies sind feste Momente, in denen Ihr Kind "verpflichtend" auf die Toilette gehen muss. Dadurch verringert sich das Risiko von Unglücken enorm. Ein sehr effektives Hilfsmittel dabei sind die sogenannten Alarm-Uhren.